Oh Yeah! ist ein internationaler Fashion-Brand und steht für "easy-to-wear" Tops und Sweats.

 

Einflüsse aus Kunst, Musik, Subkultur, Design und Fotografie verschmelzen zu einem einzigartigen Mix aus Grafik, Collage, Malerei, Rock ‚n‘ Roll-Ästhetik und Zitaten aus der Popkultur. „Wir bieten „Farbtupfer". Unsere Kollektion soll Spaß machen und Lebensfreude vermitteln“, Susanne Weber-Euler, Kreativ Direktorin bei Oh Yeah!

 

Oh Yeah! bietet vier Kollektionen im Jahr an und wird über führende Boutiquen, Department-Stores und dem eigenen Online-Shop vertrieben. 

Hinter der Marke stecken nicht nur die Gründer Tim Euler und Kreativ Direktorin Susanne Weber-Euler, sondern auch ein Team aus renommierten Künstlern, Stylisten, Illustratoren und Designern, die für die kreative Handschrift der Linie sorgen.
Produziert werden die Tops und Sweatshirts unter fairen Bedingungen.

D.h. Oh Yeah! achtet auf sichere Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung der Ar- beiter. Die Produktionsstätten werden regelmäßig von Oh Yeah! besucht.

 

Oh Yeah! wird derzeit in Deutschland, Österreich, Schweiz und Belgien an über 150 Point of Sales geführt.